Gerhard Haderer, Fußball Transfer, 1990, Acryl, Farbstift auf Karton (Foto: Christoph Fuchs)
Gerhard Haderer, Fußball Transfer, 1990, Acryl, Farbstift auf Karton (Foto: Christoph Fuchs)

Sammlungsbereich Karikatur

Sammlungsleitung
Mag. Wolfgang Krug
Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abteilung Kunst und Kultur
A-3100 St. Pölten, Kulturdepot, Schanze 5
noe-kunstsammlung@noel.gv.at
02742/9005/13505

Team 
Mag. (FH) Alexandra Leitzinger (Registrarin)
Mag. Roman Kammerer (Bibliothek)
Julia Rennhofer, MA (Bibliothek)
Lukas Stolz (Bibliothek)
Sandra Weissenböck (Verwaltung)
Susanne Wöhrer (Verwaltung)

Sammlungsgeschichte
Die Entscheidung zur Gründung und zum Aufbau des Sammlungsbereichs „Karikatur“ fiel im Jahr 2001 im Zusammenhang mit der Errichtung des Karikaturmuseums Krems. Innerhalb der Landessammlungen Niederösterreich zählt der Sammlungsbereich zu den jüngsten.

Sammlungsinhalte/Sammlungsschwerpunkte
Mit etwa 5.800 Einzelwerken ist der Sammlungsbereich „Karikatur“ bereits der größte seiner Art in Österreich. Er besteht in erster Linie aus Arbeiten auf Papier. Der Schwerpunkt liegt auf der österreichischen Karikatur und satirischen Zeichnung der Gegenwart. Die Landessammlungen verfügen aufgrund ihrer Ankaufstätigkeit über umfangreiche Werkkonvolute von Manfred Deix, Gerhard Haderer, Ironimus und Erich Sokol. Durch Schenkungen kamen auch die künstlerischen Nachlässe von Hellmuth Macheck und Wilfried Zeller-Zellenberg in die Sammlung. 
Mit dem Ankauf der insgesamt 145 Werke umfassenden Sammlung des österreichischen Karikatursammlers Ludwig Fotter gelang es im Jahr 2006, auch einen Grundstock an bedeutenden internationalen Positionen zu erwerben. 
Neben der österreichischen und internationalen Karikatur bzw. satirischen Zeichnung der Gegenwart gilt das Augenmerk dem Aufbau des Bereichs der historischen Karikatur.

Publikationen
Die wissenschaftliche Bearbeitung von Künstleroeuvres bzw. thematisch abgesteckter Sammlungsinhalte zielt auf ihre Veröffentlichung im Rahmen von Ausstellungsprojekten des Karikaturmuseums Krems ab. Bislang erschienen u.a. Publikationen zu Manfred Deix, Paul Flora, Erich Sokol und Wilfried Zeller-Zellenberg. 

 


Karikaturmuseum Krems
Karikaturmuseum Krems
www.karikaturmuseum.at

 

sportliche Erfolge
Manfred Deix (1949‑2016)
Die sportlichen Erfolge unserer Athleten, 1980er Jahre, Aquarell auf Papier
34,5 x 27,2 cm, Inv.Nr. KS-20641,
(Foto: Christoph Fuchs)

Derzeit präsentiert in:
IMMER WIEDER DEIX!
4. Februar 2018 - 14. Mai 2019

 

Peichl
Gustav Peichl (*1928)
Einer singt falsch, 1956, Tusche auf Papier,
28 x 37,3 cm, Inv.Nr. KS-17384 (Foto: Christoph Fuchs)

Präsentiert in:
IRONIMUS 90
4. März 2018 - 27. Mai 2018

 

ÖVP-Tant
Erich Sokol (1933‑2003)
Fernbedienung, 1989, Aquarell, Acryl, Tusche, Bleistift, Sprühlack auf Karton,
47,9 x 36,7 cm, Inv.Nr. KS-11069

Erich Sokol Privatstiftung, Mödling
(Foto: Christoph Fuchs)

präsentiert in:
SOKOL AUSLESE
25. März 2018 - 25. November 2018